Nach der Trennung wieder zusammenkommen – Ist das wirklich sinnvoll?

Dies ist ein Gastartikel von Andreas von der Seite https://www.onlinedating-profi.de

Nach der Trennung wieder zusammenkommen – Ist das wirklich sinnvoll?

Du bist gerade frisch getrennt und machst dir Gedanken, ob es Sinn macht um deinen Ex-Partner zu kämpfen? Du wünschst dir nichts sehnlichster als wieder mit ihm zusammen zu kommen?

In diesem Artikel erfährst du

  • wann es sich lohnt um den Ex-Partner zu kämpfen
  • wann man besser einen Schlussstrich ziehen sollte
  • und unter welchen Umständen die Beziehung sogar besser werden kann als je zuvor

Wann macht ein Neuanfang Sinn?

Sinn kann ein Neuanfang vor allem machen, wenn du oder dein Partner sich einen Fehltritt geleistet hast. Nennen wir das Kind ruhig beim Namen: Du oder dein Partner sind fremdgegangen. Voraussetzung, dass der Fehler verziehen werden kann ist, dass es sich bei dem Fehltritt um eine einmalige Sache ohne Gefühle gehandelt hat. Ein Ausrutscher sozusagen. Angenommen du bist mit deinem Partner seit vielen Jahren zusammen und jemand von euch hat diesen Fehler begangen. Soll jetzt dieser über viele Jahre harmonische Beziehung wirklich wegen eines einzigen Fehltritts aufgegeben werden? Wollt ihr dieser unbedeutenden Affäre diese Macht geben eure Beziehung zu zerstören? Jeder Mensch denkt und fühlt hier anders. Manche sind so sehr verletzt, dass sie der Person nie wieder richtig vertrauen schenken können. Gehörst du aber zu den Personen, die in der Lage sind zu verzeihen, solltet ihr einen Neuanfang ernsthaft in Betracht ziehen. Möglicherweise dauert es eine Weile bis du dazu wieder in der Lage bist. Aber wenn es soweit ist, kann es sich lohnen.

Top 5 der Ex zurück Bücher

 

Kontaktsperre

Wenn du glaubst, dass eure Beziehung noch eine Chance verdient hat, wird es jetzt trotzdem erst mal ein bisschen hart. Denn um wieder so etwas wie Interesse zu wecken, ist es jetzt ganz wichtig, dass du eine Kontaktsperre von ca. 4-6 Wochen einhältst. In dieser Zeit sind Telefonate oder Nachrichten für dich tabu.

Trotzdem kannst du diese Zeit bereits nutzen um dich wieder in Position zu bringen. Vermutlich hast du schon mal davon gehört, dass es in einer solchen Situation nicht besonders sexy wirkt, wenn du wie ein Trauerkloß durch die Gegend läufst. Du musst deinem (noch) Ex-Partner zeigen, dass es dir trotzdem gut geht. Dass du das Leben auch allein genießt.

Soziale Medien oder Messenger erleichtern dir das sehr. Einfach mal kurz ein Foto von einer Unternehmung mit Freunden gepostet oder in den Status gesetzt und schon sollte das auch von deinem Ex-Partner nicht unbemerkt bleiben. Vermeide aber Fotos mit einem neuen Partner/in. Künstliche Eifersucht hervorzurufen wird zwar oft empfohlen, kann aber sehr schnell ins Gegenteil des gewünschten Effekts umschlagen.

Wann macht ein Neuanfang keinen Sinn mehr?

Leider ist es so, dass es auch Situationen gibt, in denen ein Neuanfang keinen Sinn mehr macht. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn ein Partner sich nicht nur einen einmaligen Fehltritt ohne Gefühle geleistet hat, sondern sich neu verliebt hat. Eine kleine Chance gibt es aber selbst in so einem Fall noch. Ein erster Schritt ist auch in diesem Fall die Kontaktsperre einzuhalten.

Wann macht ein Neuanfang noch keinen Sinn? Wenn ihr zum Beispiel erst seit wenigen Monaten zusammen seid. Das erste Verliebtsein ist langsam verflogen und ihr merkt immer mehr, dass ihr doch nicht so richtig zusammenpasst. Wenn es Charaktereigenschaften oder Angewohnheiten gibt, die nicht diskutabel sind, und wenn man sich im tiefsten Inneren eigentlich gar nicht wirklich ändern will, ist es besser einen Schlussstrich zu ziehen. Es wartet garantiert schon irgendwo ein neuer Partner, der viel besser zu dir passt.

Zum Glück stehen in den meisten Fällen die Chancen aber gut, dass du wieder mit deinem Ex-Partner zusammenkommst. Habt ihr zum Beispiel das Gefühl, dass ihr euch auseinandergelebt habt, kann es gut sein, dass die Beziehung einfach nur frischen Wind benötigt. Eine Beziehungspause, wie sie bei dir gerade vielleicht schon der Fall ist, ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Die Erfolgschancen

Aufgewärmtes Essen schmeckt nicht? Doch! Es kommt nur auf das Gericht an. Ein leckerer Eintopf zum Beispiel schmeckt aufgewärmt doppelt so gut. Und genau so ist es auch bei einer Beziehung. Es kommt auf die Umstände an. Wie weiter oben schon geschrieben, gibt es viele Fälle, in denen es sich lohnt der Beziehung eine zweite Chance zu geben.

Ein Schritt zurück – Zwei nach vorn

Sicher ist in eurer bisherigen Beziehung nicht alles perfekt gelaufen. Sonst wäre es nicht zu der Trennung gekommen. Garantiert hast du die gemachten Fehler aber bereits analysiert und bist bereit bestimmte Dinge oder Verhaltensweisen zu ändern, um der Liebe eine neue Chance zu geben. Und genau hier liegt die große Chance. Wenn ihr bereit seid, die gemachten Fehler abzustellen ohne euch dabei zu verbiegen, kann eure Beziehung so harmonisch werden wie nie zuvor.

Das belegen viele glückliche Beziehungen, die jedoch nicht immer so glücklich waren, sondern irgendwann einmal einen Warnschuss brauchten. Diesen Warnschuss haben sie für sich genutzt und sind nun glücklicher als je zuvor.

Die Chancen stehen also gut, dass es für dich und deinen Ex-Partner eine Zukunft gibt. Solltest du gemerkt haben, dass es in deinem Fall keinen Sinn macht um den Ex-Partner zu kämpfen, hat auch das etwas Gutes. Denn garantiert wartet da draußen schon jemand neues, noch besseres auf dich. Onlinedating ist für die Partnersuche seit vielen Jahren etabliert und ziemlich erfolgreich. Wenn du mehr über Onlinedating erfahren möchtest und auch wissen möchtest bei welchen Singlebörsen sich eine Anmeldung wirklich lohnt, schau mal auf die Seite https://www.onlinedating-profi.de
Dort gibt es neben einem ausführlichen Singlebörsenvergleich auch Tipps für das erste Date und vieles mehr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.